Der Schauspieler Enno Kalisch erfindet mit den Kindern Geschichten. Er ist neugierig und stellt ganz einfache Fragen, schon geht es los. Man braucht nicht viel. Vielleicht handelt die Geschichte von einem Jungen oder Mädchen, einem Helden oder einer Heldin, einem Tier oder einem Wesen, das es noch gar nicht gibt? Das Schöne ist, die Geschichte geht immer weiter, und fast alle Ideen haben Platz. Das macht großen Spaß und hinterher trauen sich die Kinder oft noch mehr, ihre eigenen Ideen in einer selbst erfundenen Geschichte zu erzählen oder für sich selbst auszudenken.

Dauer: ca 40–50 min
Für Kinder ab 6 Jahren


Das Programm spiele ich schwerpunktmäßig in Grundschulen von Nordfriesland bis Bayern. Dazu auf Literatur- und Theaterfestivals wie Heidelberger Theatertage 2014, Heidelberger Literaturtage 2017, Korschenbroich liest 2017, Ladenburger Literturtage 2018 und Kultur ganz Nahe 2018, sowie Deutsches Kindertheaterfestival Minden 2018.

„Virtuos setzte der Schauspieler die Ideen der Kinder um. Es hat sofort klick gemacht, eine unglaublich positive Atmosphäre, ein roter Faden, der in der Geschichte nie verloren ging und eine restlose Begeeisterung der Kinder, stellte Schulleiter Sebastian Forell Kalisch ein sehr gutes Zeugnis aus.“ 
Rainer Rausch, Rheinpfalz 2017

„Kalisch scherzte mit Kindern und Eltern, rücksichtsvoll und ehrlich. Schnell waren auch bei den kleinsten Gästen die Ängste weg uns der Spaß konnte beginnen…mit viel Situationskomik und Improvisation schufen Enno Kalisch und sein Publikum ein modernes Märchen “
Schifferstadter Tagblatt, 8.12.2017